Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
1. August 2009 6 01 /08 /August /2009 14:32

In die Ewigkeit spring ich,
die Brücke hinab,
dem fernen, tiefen Tal entgegen.


Weg all die Sorgen, Sehnsüchte, Leiden,
wünsche mir gutes,
gutes, welches nie gesprochen, gesehen, gehört.


In die Ewigkeit spring ich,
ein Fenster
umgeben von Kinderstimmen, Glück, Gesängen

ein Tor in eine andere Welt.


Erhoffte mir Heiterkeit,
Heitkerkeit die ich nie kannte.

Erhoffte mir lachen,
welches nie gelacht.
Erhoffte mir all jenes,
welches nie gelebt.


In die Ewigkeit spring ich,
die Brücke hinab,
einener neuen Zukunft entgegen.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by kreative-literatur - in Gedichte
Kommentiere diesen Post

Kommentare