Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
4. August 2009 2 04 /08 /August /2009 16:30
Klappentext

Die politischen Machtblöcke der Erde drohen ihre Meinungsverschiedenheiten in einem alles vernichtenden Atomkrieg auszutragen. Der Kampf um dir Vorherrschaft wird in den Weltraum hinausgetragen, der Wettlauf um die Eroberung des Mondes beginnt. An Bord der STARDUST starten Major Perry Rhodan und drei weitere Angehörige der US-Space-Force zum Erdtrabanten. Schon vor der Landung auf dem Mond ereignen sich merkwürdige Dinge: Funkgespräche werden gestört, Flugmanöver verlaufen unplanmäßig und an Bord der STARDUST zeigen die Kontrollinstrumente unerklärliche Werte an. Nach der Landung wird es zur Gewißheit: Auf Luna befinden sich Angehörige einer unvorstellbar mächtigen extraterrestrischen Zivilisation. Perry Rhodan nimmt Kontakt zu diesen Intelligenzen auf und findet heraus, daß es Besatzungsmitglieder eines havarierten Expeditionsschiffes der Arkoniden sind. Als erster Mensch wird er mit dem überlegenen Intellekt und dem für Menschen kaum begreiflichen Wissensstand dieser Wesen konfrontiert. Wie Perry Rhodan mit dieser Situation fertig wird und die Macht der Fremden nutzt, um den Ausbruch des Dritten Weltkriegs zu verhindern, schildert dieses Buch.


Autoren

Die Geschichte Perry Rhodans wird aus vielen kleineres Abschnitten verschiedener Autoren komplettiert. Unter anderem von: Clark Darlton, K. H. Sheer und Kurt Mahr.


Inhalt

Major Rhodan findet bei einer Mondexpedition, ein notgelandetes Raumschiff. Mit diesen humanoiden Außerirdischen nimmt Rhodan Kontakt auf und kehrt darauf hin mit zwei Wesen zurück zur Erden. Die Macht und Intelligenz macht Perry Rhodan sich von Nutzen und versucht so den bevorstehenden dritten Weltkrieg zu verhindern.


Fazit

Perry Rhodan ist wohl eines der besten Sciene Fiktion Bücher, die es je gegeben hat bzw. gibt. Unverwechselbar wird die Geschichte Rhodans detailliert und sehr anschaulich wiedergegeben. Es kommen zwar ein paar Fachbegriffe aus der Raumfahrt und der Kosmologie vor, allerdings ist dies relativ verständlich und stoppt den Lesefluss nicht wesentlich. Da die Geschichte Perry Rhodans eine unglaublich lange Reihe ist, ist es sicher immer wieder spannend die folgenden Bände zu lesen.
Besonders schön fand ich, dass es keine ellenlangen Beschreibungen gibt, sondern sich wirklich mit der Handlung beschäftigt wird.
Da ich nur den ersten Teil Perry Rhodan - Die dritte Macht gelesen habe, kann ich zu den folgenden Teilen nichts sagen - bis jetzt.


Sollte ich meine noch nicht gelesenen neuen Bücher aufgearbeitet haben, folgen bestimmt weitere Teile der Serie Perry Rhodans.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by kreative-literatur - in Buchrezensionen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Daniel 08/05/2009 01:42

Ich habe mal einen Perry Rhodan geschenkt bekommen - irgendwo willkürlich aus der Mitte gegriffen - und trotz fehlender Zusammenhänge hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Irgendwann werde ich mir ein Herz fassen und die Reihe von ganz vorne anfangen ...

Ich bin gespannt auf deine Leseerfahrungen, vielleicht bekräftigst du mich ja in meinem noch vagen Vorhaben.

kreative-literatur 08/05/2009 02:05



Mache ich, wenn mir nicht die Lust vergeht. Ich habe mal die Kartons durchgeguckt und festgestellt das wir Band 1 bis 42 besitzen...dauert also ein Weilchen bis ich ein Feedback über die komplett
Reihe geben kann. :-D


Leider weiß ich garnicht, wieviele Bände die Reihe hat, werde ich aber mal versuchen die Tage in Erfahrung zu bringen.