Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. August 2009 3 12 /08 /August /2009 15:22
Erste Rückmeldung des Lyrikwettbewerbes 2009. Juhu, bald ist es soweit und die Gewinner stehen fest. Ich freu mich schon riesig und hoffe so weit vorne wie möglich zu sein mit meinem Gedicht.
Jetzt fragt mich bitte nicht, was für ein Gedicht ich eingeschickt habe, das ist schon so lange her. Ich bin immernoch überrascht.
Vorallem der letzte Abschnitt macht mich ja neugierig. Wie veröffentlichen? Alle? Merkwürdig.

Jemand hier der auch mitgemacht hat? :-)

Die Mail vom Literaturpodium:

"Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen

des  „Lyrikwettbewerbes 2009“

 

wir danken allen recht herzlich für die zahlreichen interessanten Einsendungen zum Wettbewerb.  401 Literaturinteressierte nahmen am Wettbewerb teil.  Mindestens 3000 Gedichte wurden eingeschickt. Beiträge kamen nicht nur aus Deutschland, sondern insbesondere auch aus Österreich und der Schweiz. Einzelne Einsendungen stammten auch aus anderen Ländern.

Auswerten möchten wir bereits die „Spezialaufgabe“. Gesucht wurden Gedichte zum Thema „Geschichte“. Die aufgeführten Autoren können ihr Gedicht in der nächsten Anthologie frei veröffentlichen. (Wir bitten darum, daß sich diejenigen bei uns kurz melden, ob die Fassung so übernommen werden kann.)

 

Gewinner der Spezialaufgabe sind:

Manfred Burba: Aus einer anderen Welt

André Steinbach: Macchu Picchu

Barbara Siwik: Dresden 1945

Irmgard Woitas-Ern: Svantevit

Eva Maria Obermann: Bürgerkrieg

Sebastian Balcewrowski: Kapital und Kommunist

Nach dem Einsendeschluß können wir nun in die nächste Phase eintreten. Die Jury ist seit Anfang Juli intensiv mit der Auswertung beschäftigt. Sie sucht aus den Gedichten die interessantesten und qualifiziertesten Arbeiten heraus. Ganz einfach ist das nicht. Bewertet wird jedes Gedicht einzeln. Die Preise erhalten die jeweils besten Gedichte.  Wir werden nicht nur einen ersten, zweiten und dritten Platz verleihen, sondern noch zahlreiche weitere Gedichte prämieren.  Wir freuen uns schon darauf, die Gewinner bekannt geben zu können. Darüber hinaus stellen wir die besten Gedichte vor, die in die höchste Auswahlrunde gekommen sind. Das sind ziemlich viele.

Jeder der möchte, erhält die Möglichkeit im Anschluß die eigenen Gedichte zu veröffentlichen. Man sollte die qualitativ besten Arbeiten auswählen. Dabei können wir unterstützen. Alle Einzelheiten werden ausführlich in einem späteren Brief behandelt. Noch mal ein Dank auch im Namen der Jury für die Einsendung Ihrer Gedichte.  

 

Es grüßt Sie ganz herzlich

Das Team Literaturpodium

www.literaturpodium.de

Ralf Burnicki, Peter Kahn, Heinrich Beindorf u.v.a.

Wolken im Wandel

Gedichte

212 Seiten, Februar 2008, 12,95 € (Porto frei)

http://www.literaturpodium.de/buchladen/wolken.htm

(Der Gedichtband kann direkt bei Literaturpodium bestellt werden)"

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by kreative-literatur - in Allgemein
Kommentiere diesen Post

Kommentare